Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

18.04.2015

Mal eine etwas feinere Häkelei ...

... sprang mir hier von der Nadel!

Die Anleitung dazu hab ich bei  "Anabelia craft design"    gefunden.



Leider kommt die Grüne Farbe nicht so gut rüber, trotz Bildbearbeitung.



Hier sieht man das Grünliche schon besser.
Es sind vier Glasuntersetzer geworden und darüber freut sich, hoffentlich, mein Wichtel!


Dieses Muster musste ich auch ausprobieren, die Gratis-Anleitung dazu findet ihr auch bei "Anabelia craft design".

Sodala, nun bin ich schon wieder verschwunden!

Begrüßen möchte ich aber auch noch schnell meine neuen Leserinnen!

Schön, dass ihr da seid!!

Bis denn!

Petra


14.04.2015

Ich hab heut was entdeckt!

Tja, was, das würdet ihr wohl gerne wissen, gell?!

Aber ich fang mal ganz von vorne an.

Heute musste ich zum Service, ok Spaß beiseite, 
Frauenarzttermin war angesagt.

Naja, muss sein, aaaaber danach hab ich ganz was Schönes entdeckt!

Einen Shop, gleich neben der Ordination, "Lucky-Chic", heißt er!

Hier der Link zur Homepage --- KLICK!



Aber am Besten tretet selber mal ein ....




Sooo schööön!





Ganz viele bezaubernde Dinge hab ich entdeckt!







Natürlich hab ich auch etwas gekauft!



Dieses Album fand ich so bezaubernd, gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen.

 Das GG Tuch musste auch mitkommen!



Die Innenseite finde ich besonders .... speziell .... hihi, 
eine Nackedei!




Ich könnte mir das Album gut als Erinnerungsbuch für ganz besondere Familienfotos vorstellen. 
Aber ich denke, da gibt es ganz viele Möglichkeiten, es zu nutzen.



Das "Bin im Garten" Schild wanderte nicht ans Gartentürl, nein, da wird es vielleicht noch geflaucht (gestohlen), ich hab es an mein Gewächshaus gehängt!




Die Häkelblümchenkette wurde heute auch gleich angetackert, damit der Wind sie nicht holt.

Tja, die Tür sieht etwas trostlos aus, aber besser verschönern kann ich sie nicht!



Sodala, das war es für heute!




Ich geh noch ein bisschen Schmökern bei "Lucky-Chic"!


Liebe Grüße!

Petra



12.04.2015

Neues vom Gewächshaus ...

Die letzten Tage waren etwas anstrengend, 
einerseits hab ich im Garten wieder etwas gewerkelt, 
Unkraut gejätet, um der Arbeit einen Namen zu geben.

Und das ist sehr anstrengend, besonders wenn man Gartenerde hat, die hart wie Beton ist!


Das Gerüst hinter meinem Gewächshaus ist entfernt worden, 
das war am Mittwoch, während ich im Boden herum gezupft habe.

Dies war dann der Startschuss für uns, 
das Häuschen nun an seinen richtigen Platz zu stellen.



Das Drumherum muss ich noch verschönern, eh klar!

Auf den rostigen Hühnersessel kommen dann schöne Blümchen.



Ihr fragt euch jetzt sicher, warum rundherum Wüste herrscht?!

Nun, mein Göttergatte hat Sand herbeigeschafft, 
damit die Waschbetonplatten im Häuschen schön und ohne zu wackeln liegen können.
Den Rest vom Sand haben wir am Häuschen entlang aufgeschüttet, damit die Schnecken nicht hinein können! ;0)



Hier ein Blick ins Gewächshaus!

Der Salat hat schon etwas an Größe zugelegt, Radieschen beginnen, ihre grünen Triebe aus den Boden heraus zu lugen, 
aber alles andere mag noch nicht so recht, 
da es in der letzten Zeit etwas huschikalt war.






Das war am Ostermontag, da hat sich das Aprilwetter nicht entscheiden können, ob´s schneit oder ob die Sonne scheinen soll!


Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart!

Winke winke!

Petra