Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

29.07.2014

Mein Garten im 12tel Blick im Juli

Heute ist es für mich auch wieder so weit!

Mein 12tel Blick im Juli

Bei  Tabea   könnt ihr noch viele viele andere schöne Fotos sehen!



Ich finde es ja immer soooo interessant, 
wie sich die Natur im Laufe des Jahres verändert!

So, nun aber zu meinem Garten,
ich hab mich wieder ans Wohnzimmerfenster gestellt 
und runter in den Garten fotografiert.

Dieses Mal bastelte ich so eine Art Collage aus den übrigen Monaten,
dabei ist mir aufgefallen,
dass ich meine Perspektive nicht immer ganz genau treffe.


Aufnahmen von Jänner bis Juni 2014

*****

Hier ist das heutige Foto vom Juli


Der Unterschied zum Juni ist, 
dass der Hibiscus überall wunderbar blüht!


Ach ja, und wie neben dem rosafarbenem Hibiscus zu sehen ist,
wächst und gedeiht die Klette (die großen Blätter im Beet) auch wunderbar!
Grrrr, wieder was zum Ausreißen!!

Damit verabschiede ich mich von heute,
muss für den nächsten Post noch was vorbereiten!

Liebe Grüße!
Petra







27.07.2014

Immer wieder Sonntags ...

... gehe ich mit meiner Mama und den Hunzis spazieren!

Ich war heute spazieren, wie jeden Sonntag,
aber die Fotos sind schon letztes Wochenende gemacht worden.


Unsere Strecke führt in letzter Zeit nicht um die Viehofner Seen herum,
sondern direkt an die Traisen.

Jetzt wo es immer so warm ist,
ist es für uns und unsere Fellnasen angenehmer,
wenn wir die kürzere Runde wählen.



Das ist immer ein Spaß, wenn sich meine beiden mit Mama´s Hund Sleepy treffen!

Da wird zuerst freudig begrüßt ...



und dann nach Herzenslust herum gesprungen ...


... bis Sleepy die Zunge heraus hängt ...

und


Balu natürlich auch ...


Unser 11-jähriger Balu muss nun Entwässerungs- und Herztabletten nehmen,
schön langsam wird sein Keuchen weniger!

Ja und wo ist eigentlich Max??

Max ist bereits mit Sleepy im Wasser ...


Um eine Frage zu beantworten, nein
Max ist keine Rotweiler Mischling,
seine Mama ist ein Berner Sennenhund und 
sein Papa war ein Beagle.

Wie das geht? - Liebe macht erfinderisch!

;0)


Daheim darf ich nicht einmal mit dem Gartenschlauch wedeln,
schon sind Balu und Max verschwunden!!

Aber in die Traisen gehen sie doch alle gern!



Sleepy ist noch jung, 
er braucht noch die Bewegung!


Max schaltet da lieber einen Gang runter!


Balu wäre zwar der Älteste unter den dreien,
aber wenn er mit Sleepy zusammen ist, 
wird er wieder jung!!


Söhnchen war mit und hat Stöckchen geworfen!



Einmal noch ins Wasser ...



So und jetzt will ich heim!

Hunde-Keksi wartet schon auf mich!

Na, dann ...



Liebe Grüße!
Petra













23.07.2014

eine klitzekleine Radtour am Vormittag ...

... hab ich mir heute gegönnt!

*****

Aber zuerst einmal möchte ich euch noch folgendes sagen:

DANKE!

Für eure lieben Kommentare zu meinem Post 
"Immer wieder Mittwochs ..."  (KLICK!)

Ganzrotwerd!

*****

So aber jetzt zur Radtour!

Ich hab ja von meinem Göttergatten im Mai ein "Waffenrad" bekommen (Klick!) !

Hatte in letzter Zeit allerdings nicht so die Möglichkeit, 
es ausgiebig auszuführen.

Aber heute war es soweit!

Ganzbreitgrins!

In der Nähe unseres Hauses verläuft ein Radweg,
der auch direkt zu meiner Mama führt.
Schaun wir mal hin!?


Ich muss euch warnen, es kommen nun etliche Fotos!
Allerdings hab ich mit dem Handy fotografiert!!
Nun, falls die Qualität nicht so ganz toll ist!


Der Radweg führt hinter der Glanzstoff  (Info darüber bei Wikipedia) vorbei,
welche bald nach dem Brand im Jänner 2008 geschlossen wurde.


Heute werden dort die Abbrüche der Glanzstoffgebäude klein geschrotet. Teile der Fabrik stehen aber noch.

Der Radweg führt über eine Mühlbach-Brücke ...


Blick dabei auf die Wehr ...


Das Foto hat Google+ wieder mal aufgepeppt!


Bei der Wegkreuzung, kurz bevor wir zu Mama kommen, 
werden die Brombeeren schon reif!


Mmhhh! Lecker!


Ein paar waren noch dran, zum Pflücken muss ich wohl früher aufstehen!

Mama war aber nicht daheim!

So nun geht´s weiter mit meiner kleinen Radtour.
Zurück zu mir heim und die Straße entlang,
dann durch den kleinen Tunnel durch ...


Über den Tunnel fährt die Eisenbahn,
ist aber nicht die Westbahnstrecke,
sondern die sogenannte Tullner Bahnstrecke.


Nach einer klitzekleinen Fahrt erreichen wir nun die Traisenpromenade.
Zuerst an Einfamilienhäusern vorbei, 
dann geradewegs an der Traisen  (Info bei Wikipedia) entlang.







Direkt zum NÖ Landesregierungsviertel  (Info bei Wikipedia) .


Irgendwie komisch, wenn man hier im Urlaub vorbeischaut!
Mal schaun, ob alle bei mir im Büro brav arbeiten?!
Kicher!




Die berühmten Köpfe, die gegen die Wand sehen.


Hier  gibt´s nähere Infos über die Köpfe (Klick!)


Und da ist er, der Klangturm!



Jetzt muss ich euch was gestehen,
ich war noch nie da oben!

Schäm!

Aber nun geht´s wieder an der Traisen entlang, 
schließlich will ich ja etwas Radfahren!


Sowas nennt man ja Selfie! 
Tja, nicht gerade mein bestes Foto!


Blick die Traisen flussaufwärts ...


Blick zurück ...


Winke! Winke!

Ja, ihr habt es erraten - Blick vorwärts ...




Ach ja, und Blick flussabwärts, wenn schon, denn schon ...
von da bin ich heute gekommen ...


Jetzt fahren wir mal wieder ein Stück ...

Hier ist es schön, da lässt es sich aushalten ...



Solch schöne Platzerl gibt es viele an der Traisen.
Da kann man entweder selber in die "Fluten" hüpfen oder 
die Hunzis mal baden lassen ...


Weiter geht´s ...


... ein paar schöne Blümchen gepflückt ...



... und wieder über eine Brücke geradelt,
die nennt sich Lions-Steg ...



Den passenden Löwen gibt´s dazu!


So und jetzt wird nochmal Rast gemacht, ...



herrlich!

Da leider Gewitterwolken am Himmel aufziehen,
werde ich jetzt wieder heimwärts fahren!


Und hier am Plan könnt ihr sehen,
wo heute meine Radtour statt fand.


Beim Landhausviertel vorbei bis zum Lions-Steg und zurück!

So, ich hoffe, ihr seid noch alle da?? 
Wenn ihr wollt, dann kann ich in den nächsten Tagen wieder eine Radtour machen und euch ein bisschen was über St. Pölten erzählen?

... na schaun ma mal ...



Und zu guter Letzt, werde ich meinen heutigen Post bei Christiane (bikelovin.blogspot.com) verlinken!

Bei Ihrer Fahrrad-Aktion "Sommer - Sonne - Fahrrad"






Liebe Grüße!

Petra