Handarbeiten ist meine Leidenschaft!

25.05.2017

Max du wirst uns fehlen!

Es ist immer eine verdammt schwere, traurige Zeit, wenn man ein geliebtes Haustier verloren hat!



Max 2006 - 2017



Max und Luna waren erst seit Dezember 2014 zusammen. Nach Balu´s Tod haben wir wieder einen Gefährten für Max gesucht und die Wahl fiel auf Luna, dieses Mal ein Mädchen.


(Max und Luna Mai 2015)


Max, Berner Sennenhund - Beagle Mischling, war ein überaus freundlicher Hund, der auf jeden anderen, sei es Mensch oder Hund immer wohl gesonnen zuging.

Jetzt im Alter plagten ihn seine Gebeine, er ging nicht mehr weit spazieren und kam nur sehr schwer auf, wenn er mal lag.
Aber er war trotz allem froh und lebenslustig.

Dann am Montag Abend, wir waren auch im Garten, sahen aber nicht wie es passierte, schrie Max fürchterlich!

Er konnte und wollte dann sein hinteres linkes Bein nicht mehr belasten.

Schmerzmittel/Entzündungshemmer zeigten keine Wirkung. Am Dienstag war dann der Tierarzt da und meinte, dass die Haltung des Beines nichts Gutes versprach und er geröntgt werden müsste.
Am Mittwoch, 24. Mai 2017, in der Früh sah man am Röntgenbild die Auswirkungen.

Max hatte einen gebrochenen Oberschenkel. Aber das schlimmste war, dass der Oberschenkel nur gebrochen war, weil da bereits massiv ein Knochenkrebs wütete.

Der Tierarzt konnte Max nicht mehr helfen, so mussten wir ihn schweren Herzens von den Leiden erlösen. 

Ich hoffe, es gibt einen Hundehimmel und er trifft dort wieder Balu und hüpft mit ihm fröhlich durch die Wiesen.

Petra








Kommentare:

  1. Oh nein....ich habe Tränen in den Augen....es tut mir soooo leid....ich kann es so nachfühlen, wie es Euch jetzt geht....da die richtigen Worte zu finden ist schwer.....ich drück Dich!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Och, es tut mir ja so unendlich leid für euch.
    Ist immer schlimm wenn ein Lebensgefährt auf vier Beinen gehen muss.
    Ich glaube auch das es einen Tierhimmel gibt, zumindest tröstet es ein wenig daran zu glauben.
    Es bleiben auf jeden Fall schöne Erinnerungen.
    Liebe Grüsse
    Silvana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    ich fühle mit dir und weiß,wie es ist, ein geliebtes Tier gehen lassen zu müssen.
    Max wird sehr glücklich im Hundehimmel sein!
    Dicker Drücker von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh wie traurig liebe Petra
    Ich fühle mit euch und sicher ist Max jetzt mit Balu zusammen und die zwei freuen sich über das Wiedersehen
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,

    es tut mir sehr leid, dass ihr euren Max so schnell gehen lassen musstet! Ich hoffe auch, dass unsere lieben Haustiere in einen Tierhimmel dürfen.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    das tut mir unendlich leid. Es tut immer so weh wenn ein geliebter Vierbeiner uns verlassen muss. Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.
    Traurige Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie traurig. stiller Gruß Kirsten

    AntwortenLöschen
  8. Das ist so traurig! Es tut mir so leid!
    Ich schicke dir ganz viel Kraft,
    alles Gute
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Oh nein liebe Petra,
    das tut mir sehr sehr leid für dich.
    Ich bin mit dir traurig, fühl dich ganz fest gedrückt
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Oh liebe Petra, ich kan dir gerade nachfühlen, es zerreisst einem fast das Herz wenn man deine Zeilen liest. Wünsche euch viel Kraft um dies zu verarbeiten, er war sicher ein treues Familienmitglied.
    Alles Gute
    Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    ich drück dich ganz fest, denn ich weiß selber, wie weh das tut!
    Herzlichst, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/05/retour-von-der-kur-2017-teil-2.html

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra, fühl dich virtuell gedrückt, ich bin im Gedanken bei dir. Ich verstehe deine Trauer um Max sehr gut, da ich letzten August auch meinen 13 jährigen Leon gehen lassen musste. Auch wenn nun Dina da ist, ich denke ich oft an Leon zurück, an all die schönen Zeiten... Er ist immer in meinem Herzen, so wie du Max nie vergessen wirst

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,
    es tut mir sehr leid, das euer Max nicht mehr bei euch sein kann. Aber so schwer es auch ist, manchmal muss man eben Abschied nehmen. Die schönen Erinnerungen an ihn werden euch helfen die schwere Zeit zu überstehen.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen